MENU
bogevischs buero
142

e% – Energy Efficient Housing Hollerstauden, Ingolstadt

2008-2010
Client: St. Gundekar-Werk Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH
1st Prize and Realization
Grant-aided by EOF
KfW 55 (EnEV 2009)
GFA: 14,000 sqm/81 units
Team: Martin Wißmann, Kristina Steuding, Ulrike Wiedmann, Gerhard Wohlrab
Landscape Architects:
Design Stages 1-4 Grabner + Huber Landschaftsarchitekten Partnerschaft, Freising
Design Stages 5-8 Wolfgang Weinzierl Landschaftsarchitekten

Recognition Deutscher Holzbaupreis 2013, Kategorie Neubau
Winner Europäischer Architekturpreis Energie+Architektur 2012
Plaque Deutscher Solarpreis 2013

Recognition Deutscher Bauherrenpreis 2014 "Hohe Qualität, Tragbare Kosten" - Neubau
Recognition PROM des Jahres 2012, Category "Sonderpreis der Jury"
Recognition Preis für Baukultur der Metropolregion München 2016

 

Projektblatt PDF




Alle Wohnbau-Projekte
Alle Städtebau-Projekte
Nächstes Projekt
136
[Translate to English:]