Städtebaulicher Ideenwettbewerb mit Realisierungsteil Neugestaltung Ortsmitte in Tiefenbach

317

Mit einem Neubau von Rathaus und Versorgungszentrum eröffnet sich die Möglichkeit einen zentralen Dorfplatz und damit die fehlende Mitte zu definieren.
Das Konzept sieht einen Platz in zwei Ebenen vor:
Die Ebene Hauptstraße ist Zugangsbereich zum Rathaus und Versorgungszentrum und öffnet mit weitem Blick auf die Hangkante und die Kapelle. Erlebbar wird die hohe Qualität der Bachaue mit dem Namen gebenden Tiefenbach.
Der Dorfplatz bezieht gestalterisch und funktional einen Teilbereich der Hauptstraße mit ein. Die neuen Architekturen, das durchgängig verlegte Material, der in der Straßenachse weit sichtbare Maibaum machen ihn als neuen Identifikationsort erlebbar. 

vorheriges Projekt
nächstes Projekt