Viktualienmarkt von gestern bis morgen!

Die neue Zeitung möchte alle Interessierten, in insgesamt drei Ausgaben, über die kommenden Monate begleiten. Die vielen Facetten des Marktes zeigen, aber auch die anstehenden Umbau- und Sanierungspläne vorstellen.

Als Mittler fungieren zwischen denen, die selbst sanfte bauliche Eingriffe in den Markt als Sakrileg empfinden und jenen, die überzeugt davon sind, dass auch ein Markt mit der Zeit gehen muss, damit er eine Zukunft hat.