"Kultur als Lebensmittel" - Werner Wirsing 1919-2017

Werner Wirsing war einer der bedeutendsten Architekten der deutschen Nachkriegsmoderne, u.a. des Olympiadorfes oder der Wohnheimsiedlung am Massmannplatz in München.

Der Persönlichkeit Werner Wirsings soll in dieser Veranstaltung ebenso gedacht werden, wie der Aktualität seiner Gedanken, seiner Thesen und seines Werkes.

Es sprechen u.a. Prof. Dipl.-Ing. Ritz Ritzer von bogevischs buero, Prof. Dipl.-Ing. Andreas Meck, Dekan der Architekturfakultät der Hochschule München und Dieter Maßberg, ehemaliger Geschäftsführer des Studentenwerks München.

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Fakultät für Architektur
Eingang Barerstraße

Karlstraße 6
80333 München

Dienstag, 05.12.2017 18.00 Uhr - 21.00 Uhr

Nur nach Anmeldung!